Niederlage gegen Meisterschaftsanwärter

 

Im Spiel der A-Jugend gegen die Spielgemeinschaft Landshut-Auloh behielten am Ende die Gäste klar die Oberhand. Der SVM stemmte sich 65 Minuten erfolgreich gegen den letztjährigen Meister und diesjährigen Anwärter auf den Titel. Das frühe Gegentor in der 8.Minute konnte der SVM durch Niklas Haak in der 13.Minute ausgleichen. Vor der Halbzeit traf Auloh in einer Drangperiode der SVM zum 1:2 Halbzeitstand.

Das Team vom Trainergespann Krippner/Haak fand in der zweiten Halbzeit nicht die richtigen Mittel, klare Torchancen herauszuarbeiten und den Ausgleichstreffer zu erzielen. Das Tor zum 1:3 25 Minuten vor Schluss durch den besten Mann an dem Tag auf dem Platz, Filip Cvetkovic, bedeutete die Vorentscheidung und ließ den Widerstand erlahmen, so dass Auloh das Ergebnis noch auf 1:5 hochschraubte.

Während sich die Spielgemeinschaft der SpVgg Landshut und dem TSV Landshut-Auloh in der frühen Phase der Saison bereits oben in der Liga-Tabelle festsetzt, gilt es für das Team der Münchnerau sich gut auf das nächste Spiel gegen den Nachbarn aus Altdorf vorzubereiten. Das Spiel findet am Mittwoch (26.09.) um 19 Uhr auf der Sportanlage in Pfettrach statt.

 

 

 

A-Junioren (U19)

Betreuer:
Manfred Krippner (0871/670186) und Oliver Haak

Trainingszeiten:
Montag und Mittwoch 19:00 -20:30 Uhr

 

 

Laden...