Jahreshauptversammlung 2013

Protokoll

über die Jahreshauptversammlung
am Freitag 22.03.2013
im Gasthaus Krodinger, Münchnerau

Beginn: 19.30 Uhr
Ende: 20.45 Uhr

Teilnehmer: siehe Anwesenheitsliste


1. Eröffnung und Begrüßung

Versammlungsleiter Alfons Bach eröffnete die Jahreshauptversammlung (JHV) und begrüßte die Mitglieder. Als Ehrengast wurde Herr Wolfgang Bovensiepen als BLSV Kreisvorstandsmitglied und der Ehrenvorstand Johann Heiss besonders begrüßt. Die Vorstandschaft des Sportförderkreises Münchnerau vertraten Michael Wanken, Ludwig Mass, Norbert Höfner und Reinhard Horn. Richard Fischer KSK Münchnerau und Michael Lipp von FFW Münchnerau vertraten die Ortsvereine.

Alfons Bach gab die Tagesordnung bekannt, gegen die auf Befragen keine Einwände erhoben wurden. Er stellte fest, dass die Einladung zur JHV fristgerecht am 08. März in der Landshuter Zeitung und auf der Vereinshomepage veröffentlicht und darüber hinaus auch im Vereins-Schaukasten, im Vereinsheim und im Gasthaus Krodinger ausgehängt war.

Zum Gedenken an fünf verstorbene Vereinsmitglieder erhoben sich die Anwesenden zu einer Schweigeminute.

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Lt. Anwesenheitsliste waren 48 Mitglieder anwesend. Alle sind stimm- und wahlberechtigt, d.h. mindestens 18 Jahre alt und vor 01.01.2013 Mitglied im Verein. Versammlungsleiter Bach stellte daraufhin die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

3. Rechenschaftsbericht der Vorstandschaft

Der 1. Vorsitzende Alfons Bach berichtete über die im Zeitraum April 2012 bis März 2013 angefallenen wesentlichen Tätigkeiten und Vorgänge. Besonderer Dank galt dem vorigen Vorstand Marosch für die Arbeit und für die reibungslose Übergabe der Vereinsgeschäfte. Er gab einen zeitlichen Ablauf über die geleisteten Arbeiten ab. Hauptschwerpunkt war die Einrichtung und Aufbau der Geschäftsstelle im Frühjahr. Sein Dank galt hier der Fa. Haun für die finanzielle Unterstützung. Die Organisation der verschiedenen Vereinsfeste, das Sportplatzfest und die vielfältigen Angelegenheiten rund um das Sportgelände stellte er in den weiteren Mittelpunkt seiner Ausführungen. Ausmaß und Umfang der Aufgaben der Vorstandschaft belegen ebenso eine Vielzahl von Ausschusssitzungen und die Wahrnehmung sonstiger offizieller Termine. Sehr erfreut zeigte sich Bach von der Entwicklung der Mitgliederzahlen, die 1100er Grenze wurde kurz vor Jahresschluss überschritten und erreichte bis zum 31.12.2012: 1103 (plus 26 Mitglieder gegenüber 2011).
Bach bedankte sich bei allen Funktionären, Übungsleitern und vor allem den im Hintergrund tätigen Helfern, ohne die ein so geregeltes Vereinsleben nicht möglich wäre.

4. Kassen- und Revisionsbericht

Albert Herrmann gab den Kassenbericht bekannt. Der aktuelle Kassenbestand wurde vorgetragen und Herrmann betonte, dass der Verein auf finanziell soliden Füßen steht. Das Geschäftsjahr wurde mit einem Überschuss abgeschlossen. Die einzelnen Einnahmen und Ausgaben wurden detailliert aufgezeigt. Sein Dank galt abschließend dem Sportförderkreis für die ganzjährige Unterstützung. Fragen zum Kassenbericht aus der Versammlung wurden keine gestellt.

Kassenrevisors Georg Heiß gab den Revisionsbericht ab. Der Revisor bescheinigte eine ordnungsgemäße Buch- und Kassenführung. Sämtliche Belege sind vorhanden, die ermittelten Beträge richtig errechnet und verbucht. Georg Heiß bat die Versammlung um die Entlastung der Vorstandschaft.
Die Entlastung wurde per Handzeichen einstimmig, ohne Gegenstimmen oder Stimmenthaltungen erteilt.

5. Berichte der Abteilungsleiter

Die Leiter der Abteilungen des Vereins erstatteten ihre Jahresberichte. Sie enthielten neben sportlichen Aktivitäten, Unternehmungen und Erfolgen auch die durchgeführten Veranstaltungen.

Es berichteten in nachstehender Reihenfolge:

für die Abteilung Lauftreff: Waltraud Grimm und Thomas Jaschke
für die Abteilung Freizeit: Claudia Marosch
für die Abteilung Jugendfußball: Wilfried Maier
für die Abteilung Seniorenfußball: Michael Heiss
für die Abteilung Ski- und Snowboard: Günter Heiss
für die Abteilung Stockschützen: Georg Stauner

6. Ehrungen

Es wurden 67 Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
siehe Anlage

7. Wünsche, Anträge, Sonstige

Versammlungsleiter Alfons Bach teilte mit, dass bis zum heutigen Tag keine Anträge eingegangen sind. Auch aus der Versammlung her gab es keine Wortmeldung.
Zum Abschluss bedankte sich der 1. Vorsitzende Bach bei den Mitgliedern für ihr Kommen und schloss die Versammlung.


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft 2013

Vereinsehrenbrief für 15-jährige Mitgliedschaft:

Sophia Bach, Angela Bauer, Julia Brünjes, Adriana Haun, Franziska Heiß, Michael Heiß, Uschi Hofer, Christian Inderst, jun., Franz-Josef Kaiser, Stefan Laskus, Walter Maier, Evelyn Maß, Thomas Meint, Silvia Moosbühler,
Stefanie Moosbühler, Ulrich Nutz, Christoph Ottl, Heinz Sacher, Edeltraud Schuster, Horst Seibel, Axel Szymanski, Gerlinde Szymanski, Natascha Szymanski, Ursula Szymanski, Paul Zehetbauer, Heidi Zörner,
Roland Zörner.

Vereinsehrennadel in Silber, für 20-jährige Mitgliedschaft:

Walter Amberger, Andrea Baier, Horst Baier, Josef Baier, Ingrid Birnkammer, Heinz Bruckmeier, Elisabeth Haun,
Diana Horn, Markus Horn, Reinhard Horn, Siegfried Kaboth, Sabine Lipp, Angelika Lohwasser, Christian Lohwasser, Werner Lohwasser, Korbinian Nachtmann, Edelgard Pflügler, Michael Räbiger, Florian Rückerl,
Birgit Steibl, Manfred Steibl, Michael Steibl, Franz Swoboda, Giovanni Venditti.

Vereinsurkunde, für 25-jährige Mitgliedschaft:

Andreas Krodinger.

Vereinsehrennadel in Gold, für 30-jährige Mitgliedschaft:

Stephan Aiglstorfer, Fritz Bauer, Hans Pongratz, Michael Riederer.

Vereinsehrenurkunde in Silber, für 40-jährige Mitgliedschaft:

Franz Brandl, jun., Klaus Krodinger, Paul Mayerhofer, Hans Mittermeier.

Downloads:

Protokoll über die Jahreshauptversammlung am Freitag 22.03.2013
Dateiname: 73_jhv-protokoll_2013.pdf | Dateigröße: 56636 Bytes