Ergebnisse, Bilder und Urkunden des Abendlaufs sind online

Hier geht's zu den

Ergebnissen

Bildern

Urkunden


 

Nun sind auch die Fotos des Abendlaufs da!

Hier geht es zu den Fotos:

10.000m Lauf

2.500m und 5.000m Lauf

1300m Lauf

750m Lauf

Siegerehrung

Impressionen


27. Münchnerauer Abendlauf

Anmeldung und Ausschreibung

Ausschreibung 27. AbendlaufAb sofort ist die Anmeldung zum 27. Münchnerauer Abendlauf möglich.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

Durch Anklicken des Flyers kommen Sie zur Ausschreibung.

 

 

 

 


 

Downloads:

Ausschreibung zum 27. Münchnerauer Abendlauf
Dateiname: Flyer_Abendlauf_2019.pdf | Dateigröße: 1312815 Bytes

Anmeldung und Ausschreibung zum 27. Münchnerauer Abendlauf

Ab sofort ist die Anmeldung zum 27. Münchnerauer Abendlauf möglich.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

In der Ausschreibung finden Sie alle Informationen zum Abendlauf.

Downloads:

Ausschreibung zum 27. Münchnerauer Abendlauf
Dateiname: Flyer_Abendlauf_2019.pdf | Dateigröße: 1312815 Bytes

Münchnerauer Läufer überzeugen bei Silvesterlauf in Sandharlanden

Sandharlanden hat sich als Ausrichter eines renommierten Silvesterlaufes über Jahre einen hervorragenden Ruf aufgebaut.

So nahmen trotz sehr schlechtem Wetters knapp 700 Läuferinnen und Läufer die 10km am letzten Tag des Jahres in Angriff. Mit dabei einige Münchnerauer Athletinnen und Athleten, die für die LG Region Landshut starten.

Nach längerer Pause testete Tobias Ulbrich seine Form. Und was für ein hervorragendes Ergebnis! Nach etwas mehr als 32 min. läuft Tobias als Zweiter durchs Ziel, geschlagen nur von Matthias Ewender.

Auch Lukas Geßl ist mit seinem 4. Platz in seiner Altersklasse U20 sehr zufrieden.

Anna Kohl ging die 10km Distanz mutig an und gewann ihre Altersklasse U18 in sehr guten 46,55min.

Ein sehr guter Jahresausklang für die Münchnerauer Athleten.


 

Waltraud Mießlinger für langjährige sehr engagierte Tätigkeit im Verein geehrt

Waltraud Mießlinger wurde für ihre langjährige sehr, sehr engagierte Tätigkeit in unserem Verein geehrt. Jeder, der sie kennt empfindet diese Ehrung als kleine Anerkennung für ihr Engagement im Verein.

Jeder, der mit ihr in den vielen Jahren zusammengearbeitet hat, braucht keine weiteren Erläuterungen.

Wir sagen nur danke, das es dich so gibt, wie du bist.

 

Leistungen der Münchnerauer Läufer im Jahr 2018

Auch in diesem Jahr waren wir sehr aktiv. Hier die Übersicht über die erzielten Zeiten

Downloads:

Leistungen der Münchnerauer Läufer 2018
Dateiname: LaufberichtHerbst2018.pdf | Dateigröße: 16077 Bytes

Manuel Bauderer finisht alle 6 Major Marathons

Es gehören schon viel Ausdauer und Leidenschaft sowie gutes Training und eine verletzungsfreie Zeit dazu, um das Ziel zu erreichen, alle sechs Major Marathons in sehr guten Zeiten  (die meisten unter drei Stunden) zu absolvieren. Diese Major Marathons finden in folgenden Städten statt: Berlin, London, Chicago, New York, Boston, Tokyo.

Manuel Bauderer hat es in diesem Jahr geschafft. Mit dem Boston Marathon, den er in diesem Jahr in Angriff genommen hat, konnte er diese großartige Serie komplettieren.

Sein Ziel, auch diesen Marathon, zu dem man eine Qualification Time benötigt, auch unter drei Stunden zu absolvieren wurden durch miserable Wetterbedingungen zu Nichte gemacht. Starker Gegenwind, eiskalte Temperaturen und strömender Regen ließen normale Zeiten einfach nicht zu. Manuel finishte in 3:18,38 Std., was unter diesen Bedingungen schon bemerkenswert ist.

Für die Leistung, diese Major Series absolviert zu haben, wird eine besondere Medaille verliehen. Manuel darf sie nun sein Eigen nennen.


 

Beachtliche Marathonzeiten unserer Läufer bei den großen Events

Herbstzeit ist Marathonzeit und die Münchnerauer Läuferinnen und Läufer waren erfolgreich  unterwegs. Wobei es bei diesen Großereignissen nicht um Top-Platzierungen geht. Vielmehr kommt es darauf an, seine jeweils gesteckten Ziele gut zu erreichen.

Gleich drei Starter wollten das unvergleichliche Flair des Berlin Marathons genießen. Für Andreas Helzel ist dies schon ein altbekanntes Pflaster, er finishte mit 3:59,22 Std.. Im Gegensatz dazu war es für Michael Schell der erste Start über diese Distanz. 2:48,37 Std. ist eine Topzeit bei der Premiere. Auch Fabian Drasto benötigte für diese Distanz weniger als 3 Std., nach 2:57,36 Std. passierte er die Ziellinie im Berliner Tiergarten und verbesserte seine persönliche Bestzeit um 16 Minuten.

Sabine Schreyer entschied sich, in diesem Jahr den München Marathon in Angriff zu nehmen.

Für die nicht ganz so flache Strecke wie in Berlin benötigte sie 4:13,45 Std. und erzielte eine neue persönliche Bestzeit.